Archiv für den Autor: Kerstin Neuhaus

Einstein – Der Mord

FABIAN GUGGISBERG hat die Dreharbeiten zu „Einstein – Der Mord“ in der Episodenhauptrolle „Mirko“ in der Schweiz abgeschlossen.

Regie und Drehbuch: Daniel von Aarburg
Eine fair&ugly Filmproduktion GmbH
Casting: Glaus Casting 🙏 vielen Dank!

© Petite Machine 2015

© Petite Machine 2015

© Petite Machine 2015

© Petite Machine 2015

© Petite Machine 2015

© Petite Machine 2015

STOLEN auf Festivals

Nach dem erfolgreichen Festivalstart beim Berlin Independent Film Festival im Babylon, zieht der auf einer wahren Begebenheit beruhende Film STOLEN mit unserer großartigen BIRGIT STAUBER in der Hauptrolle, weiter nach Istanbul auf das International Changing Perspectives Short Film Festival!
Wir drücken die Daumen und wünschen weiterhin viel Erfolg und viele Zuschauer für diesen aufrüttelnden Film.

Buch, Regie, Schnitt: Dean Marriott
Cast: Monica Kaufmann, Birgit Stauber, Julia Müller, Eneko Sanz

Stolen_Plakat

Stolen_Official_Still2

Stolen_Showreel_Still

On TV: Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen

MAYA HENSELEK als Dr. Karola Schneider in:
Mordshunger – Verbrechen und andere Delikatessen
Wie ein Ei dem anderen

Am: 13.02.2019, 20:15 – 21:45 im ZDF
Und natürlich in der ZDF Mediathek

Regie: Josh Broecker.
Eine Network Movie Produktion
Besonderen Dank an Sandra Köppe, Casting 🙏

© Jan Frankl 2015

© Jan Frankl 2015

Sendehinweis: Die verbotene Frau

Bildschirmfoto 2018-09-10 um 14.51.59

MAYA HENSELEK in „Die verbotene Frau“ am 2.2.2019 um 22:05 auf SAT1 Gold:

Verena (Alexandra Neldel) ist eine vielbeschäftigte und reisefreudige Journalistin. Privat lebt sie mit ihrem Kollegen Paul (Andreas Lust) in einer glücklichen, wenn auch unaufgeregten Beziehung. Auf einem Pressetermin in Wien lernt sie den Araber Khalid (Mido Hamada) kennen und fühlt sich magisch von ihm angezogen. Als sie erfährt, dass ihr Traumprinz bereits einer Frau (Maya Henselek) versprochen wurde, muss sie sich entscheiden: Kann sie aus Liebe zu ihm für immer die verbotene Frau sein?
(Puls 4)
Regisseur Hansjörg Thurn erzählt in seinem Spielfilm „Die verbotene Frau“ eine wahre Geschichte – die Geschichte der Schweizerin Verena Wermuth, die sich in den künftigen Scheich von Dubai verliebte. Emotionsgeladen skizziert der Film die Kluft zwischen magischer Anziehungskraft und Pflichtgefühl. Er wirft Fragen auf: Wie weit kann man für die Liebe gehen? Ist die Grenze zur Besessenheit nicht schon erreicht, wenn man sich für den anderen selbst verleugnen muss?
(ATV II)

Regie: Hansjörg Thurn
Kamera: Peter Zeitlinger
Produktion: TV60