Showreel
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018
© Claudia Dilay Hauf 2018

David Imper

Profil

Geburtsjahr 1979

Geburtsort Bern

Nationalität Schweizerisch

Wohnort Köln

Wohnmöglichkeiten Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Zürich

Größe 180 cm

Haare hellbraun

Augen grün

Sprachen Englisch (fließend, akzentfrei)

Dialekte Schweizerdeutsch

Gesang Bariton

Sport Skifahren, Yoga

Führerschein PKW

Film / TV

2017 The Revenge of Robert /Spielfilm

2016 Cubitron2 / Werbung 3M

2016 Lula/ Kino /

2016 Volksbank Webclip/ Vogelheim TV

2013-16 Soft Skill / Image Filme

2014 Mit 17 in / Doku-Fernsehfilm, Deutsche Welle

2012 Invasion / Kino / Simon (HR)

2010 Copy und Paste / Kino

2010 Punks im Theater / Kurzfilm KHM

2009 House of Boys / Kino

2009 World Sharety Day / Werbung

2008 True Faith / Musikvideo

2007 Alles über meine Mutter / Kurzfilm

2007 Familiengeschichten / Kurzfilm

2004 Smokey Tomatoes / Kurzfilm

2003 Anwälte der Toten / RTL

Weitere Informationen im PDF Download

Theater

2018 Othello / Neues Theater Hannover

2017 / 2018 Charley ́s Tante / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2017 Die Brücke / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2017 Halbgott in Nöten / Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig

2017 Der Geizige / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2016 Die Kameliendame / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2015 Der zerbrochene Krug / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2015 Montgomery Clift / Theater im Bauturm Rolle

2014/2015 Ein Oscar für Emily / Tournee

2013 Nordzucker / Facts & Fiction VW Arena Braunschweig

2012/2013 Der nackte Wahnsinn / Wallgraben Theater Freiburg

2012 Bartsch, Kindermörder / Theater im Bauturm

2010 Das perfekte Dreieck / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2010 Bartsch, Kindermörder / Wallgraben Theater Freiburg

2009 Cocktail für eine Leiche / Landesbühne Rheinland-Pfalz

2009 Die Hades Fraktur / Schauspielhaus Köln

2008 Charley ́s Tante / Komödie Bochum

2008 Das andalusische Mirakel / Komödie Wuppertal

2006 Die leiden der jungen Wärterin / Stadttheater Bamberg

Bei den Bayerischen Theatertagen ausgezeichnet

2005 Hasch mich Genosse / Höckmann Boulevard-Gastspiele

2005 Cowboy, Cowboy / Halle 7 München

2005 Geschichten vom alltägliche Wahnsinn / Halle 7

2004 Die Ziege oder Wer ist Sylvia? / Wallgraben Theater

Von 2002-2004 Festengagement am Jungen Theater Bonn.

Rollen u.a in:

Der Zauberer von Oz, Harold und Maude, Ronja Räubertochter,Der König der Kinder Pinocchio, Leonce und Lena

2001 Von morgens bis Mitternachts / Stadttheater Freiburg

 

Ausbildung

1997-2001 Freiburger Schauspielschule (Abschluss ZAV)

1996-1997 Lee Strasberg Theater Institute, New York

 

Sonstiges

Auszeichnung/Nominierung

2015 "Mit 17" gewinnt den Preis für die beste Webserie und beste Dokumentation bei den "International Telly Awards".

2012 "Invasion" gewinnt den "Grand Prix Spécial du Jury" auf dem "World Film Fest Montréal".

2012 David ist nominiert für den Förderpreis "Neues Deutsches Kino" auf dem Filmfest München.

2006 "Die Leiden der jungen Wärterin" gewinnt auf den Bayerischen Theatertagen den Preis für das beste Jugendstück.

1998 Finalist beim Talentwettbewerb "Rising Movie Talent"

Showreel Homepage