Showreel

Maya Henselek

Profil

Geburtsjahr 1986

Geburtsort Bottrop

Nationalität Deutsch

Wohnort steuerl. Wohnsitz: Berlin

Wohnmöglichkeiten Hamburg, Köln, Wien, Los Angeles, New York, Paris

Größe 160 cm

Haare dunkelbraun

Augen dunkelbraun

Sprachen Deutsch (MS), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Arabisch (Grundkenntnisse), Türkisch (Grundkentnisse)

Dialekte Kölsch, Akzente: Arabisch, Brasilianisch, Französisch, Englisch

Gesang Mezzosopran

Tanz Ballett, Modern Dance

Sport Yoga, Fechten, Kampfsport

Führerschein B-PKW

Download Vita (PDF)

Film / TV

2022 Die Rosenheim Cops, Bavaria Fiction, ZDF
2021 In aller Freundschaft, (EHR), SAXONIA MEDIA , ARD
2021 SOKO Potsdam, Bantry Bay, ZDF
2020 Schwester, Schwester - Hier liegen Sie richtig, UFA Fiction, RTL
2019-2020 Bettys Diagnose, Network Movie, ZDF
2020 Next of Kin, Kurzspielfilm
2019 Hide and seek, Ökami Vision, Serienpilot
2018 Alles oder Nichts, TV Serie, SAT1
2018 Mordshunger - Wie ein Ei dem anderen, ZDF
2018 Ready to Rumble, Serienpilot
2015 Die Chefin, ZDF
2014 Add A Friend, TNT
2014 Prinz Eugen, ORF/Arte,
2013 Kafka Kiffer und Chaoten, Kino
2013 Die verbotene Frau, Sat.1,
2012 Cop Stories, ORF
2011 Kalte Probe, Kino
2011 Baustelle, Kurzfilm
2011 Glückstag, Kurzfilm
2010 Die Steintaler, ORF
2010 B. Wunder, Kurzfilm

Weitere Informationen im PDF Download

Theater

2014 Zwischenzeit, Theater Nestroyhof Hamakom/Wiener Wortstätten
2013 Habe die Ehre, Nestroyhof Hamakom/Wiener Wortstätten
2012 Hamlet sein, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2012 Vlad, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2012 Moorland, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2011 King Lear, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2011 Der Prozess, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2011 Werktage, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2010 Richard, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2010 Die andere Seite, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2009 Lieblingsmenschen, Theater an der Drachengasse Wien
2009 Rashomon, Theater an der Gumpendorferstraße Wien
2005 Revolutionär, FFT Kammerspiele Düsseldorf
2004 Misanthrop, Düsseldorfer Schauspielhaus

Weitere Informationen im PDF Download

Ausbildung

2005- 2010 Konservatorium Wien, Abschluss Diplom

2008 Ein Semester in Paris, u.a. am Cours Florent

Sonstiges

Für Maya gibt es keine Rollenmuster, sondern nur Geschichten, die sie unbedingt erzählen möchte.
Sie spricht dafür - neben ihrer Muttersprache Deutsch - durch ihren familiären Background außerdem fließend amerikanisches Englisch, aber dank ihres Studienaufenthaltes in Paris auch Französisch und hat sich durch diverse Rollen auch mit vielen anderen Sprachen und Akzenten auseinandergesetzt.
Maya steckt an mit ihrer rheinisch-fröhlichen Art, die besonders am Set gut ankommt. Ihre Emotionalität im Spiel und eine gute Prise Disziplin bei der Arbeit sind ihr Markenzeichen.
Bei der Frage nach Kopf oder Herz ist bei ihr ganz klar die Antwort: „Beides!“.
Aber am Ende gewinnt natürlich sowieso immer das Herz.

Auszeichnung

2013 NESTROY-Preis für „Habe die Ehre“
2013 NESTROY-Preis, Nominierung für „Moorland“
2012 NESTROY-Preis, Nominierung für „Hamlet Sein“

Showreel Homepage