Showreel
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019
© Daniel Dornhöfer 2019

Michael Marwitz

Profil

Geburtsjahr 1956

Geburtsort Düsseldorf

Nationalität deutsch

Wohnort steuerl. Wohnsitz: Rheinland-Pfalz, Billigheim-Ingenheim (gemeldet)

Wohnmöglichkeiten Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien

Größe 183 cm

Haare grau

Augen grau-grün

Sprachen Deutsch (MS), Englisch (fließend) Französisch (GK), Italienisch (GK)

Dialekte Hamburgisch, Ruhrdeutsch

Instrumente Violine (gut), Klavier (Grundkenntnisse)

Gesang Gesangsausbildung (Bariton)

Tanz Standard

Sport Bühnenfechten (gut), Schwimmen (gut)

Führerschein PKW

Aktuelles:

Download Vita (PDF)

Film / TV

2018 Alles oder Nichts, Sat1
2018 THE COVENANT, Yolo Films
2018 AHZEK, Filmfestivals
2018 Danke Papa,Filmfestivals
2017 Der Staatsanwalt - Vollstreckt, ZDF
2017 When Life Gives You Lemons, ADK Ludwigsburg
2017 Der Tod ist voll in Ordnung, Hochschule Darmstadt
2017 Die Maschine, Heinrich, Amazon Prime
2017 All Eyes On You, Festivals International
2017 Morti's Law, Festivals Kurzfilm International
2017 Bitte Benehmt Euch, Filmfestivals
2016 Tatort München, ARD
2016 The Wall, Internationale Filmfestivals
2016 Bis zum Mond, SWR Wettbewerbsbeitrag VISIO
2016 Dir Nah, Filmfestivals
2016 Der Lauf der Dinge, Kurzfilm/Filmfestivals
2016 CHIMERA, Teaser
2016 Nick Shades
2015 Klassenerhalt, Filmhochschule Ludwigsburg
2015 Die Rede des Präsidenten, Medienwissenschaft Universität Bayreuth
2015 HENRY!, Teaser
2015 Kalypsos Grotte, Filmfestivals 2016
2015 Engelspost, Wettbewerbsbeitrag Kurzfilm Post
2015 Zeitlos, Leopold / OLD MAN, Filmfestivals 2016
2014 Alles was zählt, RTL
2012 Die Fallers, SWR
2009 Das Blaue vom Himmel, Filmhochschule Ludwigsburg
1999-2000 Lindenstraße, Kurt Sperling, ARD
1993-1996 Lindenstraße, Kurt Sperling, ARD
1996 Frauenarzt Dr. Markus Martin, ZDF
1995 Vater wider Willen, ARD
1993 Schwarz greift ein, Sat. 1
1992 Tod im seichten Wasser, WDR
1990 Derrick, Grunau, ZDF
1988 Zugzwang, ZDF

Ausführliche Informationen im PDF Download!

Theater

2015 KABALE UND LIEBE, Schloßtheater Neuwied
2014 JEDERMANN, Clingenburg Festspiele
2013 FAUST, Clingenburg Festspiele
2012 ROMEO UND JULIA, Clingenburg Festspiele
2010 DIE INSELKOMÖDIE, Theater am Schiffbauerdamm
2009 KABALE UND LIEBE, Schloßfestspiele Ludwigsburg
2009 SECHS TANZSTUNDEN IN SECHS WOCHEN, Kammerspiele Karlsruhe
2007 ÖDIPUS REX, Ödious, R: Horst Ruprecht, Theater Trier,
2007 HOMO FABER, Homo Faber, R: Thorsten Weckherlin, Burghofbühne Dinslaken

Ausbildung

1976-1979 Folkwang Universität der Künste

1974-1975 Konservatorium Bremen / Geigenstudium

Auszeichnungen (Auswahl)

2019 BUNDESFESTIVAL JUNGER FILM / St. Ingbert am 01.06.2019
Preis BESONDERE BILDGESTALTUNG für "KEIMZELLE" von Benjamin Junghans Filmakademie Baden-Württemberg
Hauptrolle: Vater Holger Diestler
2018 CAMGAROO AWARD 2018 Action/Spannung geht an "DIR NAH“
HAUPTROLLE „HERR KUSCHIK“
2018 ORLANDO FILMFESTIVAL 2018 (USA, ORLANDO)
MORTI'S LAW - nominated for best Student-Film
(TITELROLLE "MORTIMER GRAVES)
2018 KEW GARDEN CINEMA FESTIVAL (USA, NEW YORK)
ALL EYES ON YOU - nominated for best Film, best director, best sound, best edit/fx
(Mainrole „Franky")
2018 SHANGHAI INTERNATIONAL FILMFESTIVAL SIFF (CHINA, SHANGHAI)
ALL EYES ON YOU - Offizial Selection for category Spectrum (Mainrole "Franky")
2018 13Th STREET SHOCKING SHORT (Deutschland; NBC, SKY, UNIVERSAL PICCTURES) One of the TOP 10 of the nominated Films: MORTI'S LAW
2016 CAMGAROO AWARD 2016 Bester Spielfilm geht an „HENRY"

Showreel Homepage